12.11.2020 - 14:31 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacher Firma jetzt Klimaschutz-Unternehmen

Staatssekretär Thomas Bareiß zeichnete Klimaschutz-Unternehmen aus: Die Firma Förster Kunststofftechnik aus Hahnbach ist nun Teil einer Vorreiter-Initiative.

von Externer BeitragProfil

Das Unternehmen Förster Kunststofftechnik aus Hahnbach wurde in den Verein Klimaschutz-Unternehmen aufgenommen und ist damit eine von nur 47 Mitglieds-Firmen bundesweit. Das Netzwerk wurde vom Bundesministerium für Umwelt, dem Bundesministerium für Wirtschaft und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag initiiert. „Die Mitgliedsunternehmen setzen sich aktiv für Klimaschutz und Energieeffizienz sowie einen sinnvollen Umgang mit den Ressourcen ein“, heißt es in einer Mitteilung.

Neben der Hahnbacher Firma hat die bundesweite Vorreiter-Initiative Klimaschutz-Unternehmen noch sieben weitere neue Mitglieder aufgenommen.

Der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß überreichte den ausgezeichneten Unternehmen bei einer virtuellen Veranstaltung Urkunden für die besonderen Klimaschutzleistungen und hob damit laut Presseinformation ihr „Engagement für ambitionierte Klimaschutzziele sowie ihre anspruchsvolle Agenda bei der Energieeffizienz und dem Einsatz erneuerbarer Energien hervor“. „Die Klimaschutz-Unternehmen haben sich freiwillig zu hohen Zielen bei Klimaschutz und Energieeffizienz verpflichtet. Das ist vorbildlich“, sagte der Bundestagsabgeordnete. „Solche Leuchttürme demonstrieren eindrücklich, dass Umweltschutz nur in der Kooperation mit Unternehmen erfolgreich sein kann. Ich ermuntere daher auch weitere Betriebe sich der Initiative anzuschließen.“

Klimaschutz-Unternehmen-Vorsitzender Jörg Schmidt freute sich über die Aufnahme der acht neuen Mitglieder, vom kleinen und mittleren Unternehmen bis zum Großkonzern. „Das ist ein eindeutiger Beleg dafür, dass das Interesse an nachhaltigem Wirtschaften sehr stark ist. Zudem zeigt der stetige Zuwachs in unserem Verein, dass sich der Wille, gezielt gegen den Klimawandel vorzugehen, durch sämtliche Branchen zieht.“

Hintergrund:

Seit 2009 zeichnen Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministerium sowie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag Unternehmen für besonderes Klimaschutzengagement aus.

Acht Unternehmen haben in einem Aufnahmeverfahren ihre Leistungen im betrieblichen Klimaschutz unter Beweis gestellt.

Ein unabhängiger Fachgutachter hat die Firmen begutachtet, eine Expertenjury hat sie geprüft.

Weitere Informationen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.