12.02.2019 - 17:18 Uhr
HahnbachOberpfalz

Infoabend für die Mittlere Reife

Mittelschule Hahnbach lädt Eltern und Schüler ein, sich zu informieren

von Externer BeitragProfil

Eine Möglichkeit, den mittleren Schulabschluss zu erreichen, bietet der Mittlere-Reife-Zug der Mittelschule. Für die Schulsprengel von Freihung, Hahnbach, Hirschau, Schnaittenbach und Vilseck gibt es einen solchen an der Mittelschule Hahnbach. Dieses Schulmodell endet mit der Prüfung zum Mittleren Bildungsabschluss in der 10. Klasse. Der Abschluss bringt die gleichen Berechtigungen wie der an der Real- oder Wirtschaftsschule.

Am Montag, 18. Februar, um 19 Uhr geben Schulleitung und Lehrer der M-Klassen Informationen zu diesem Bildungsweg sowie über die Anforderungen und notwendigen Voraussetzungen und auch die mögliche Aufnahmeprüfung. Auch die notwendigen Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vorbereitungsklasse werden erläutert.

Zu dem Informationsabend lädt die Mittelschule Hahnbach interessierte Schüler und Eltern der Klassen 6 bis 9, aber auch Eltern von Schülern ab der 5. Klasse, die sich informieren wollen, in den Mehrzweckraum der Schule in Hahnbach ein (Zugang über Turnhalleneingang in der Max-Prechtl-Straße).

In die Jahrgangsstufe 7 des M-Zuges kann übertreten, wer im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis der 6. Klasse einen Notendurchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik von 2,66 hat. Für die Aufnahme in die Klassen M8/M9 ist ein Schnitt von 2,33 notwendig.

Sollte der Notendurchschnitt im Zwischen- oder Jahreszeugnis nicht ausreichen, kann die Aufnahme in den M-Zug über eine Aufnahmeprüfung in einem oder mehreren der genannten Fächer erreicht werden. Die Anmeldung für die Klassen 7 bis 9 des Mittlere-Reife-Zuges sowie für die Aufnahmeprüfung ist vom 18. bis 22. Februar im Sekretariat der Mittelschule Hahnbach, jeweils von 8 bis 13 Uhr, möglich. Mitzubringen ist das aktuelle Zwischenzeugnis der 6., 7., 8. oder 9. Jahrgangsstufe und ein von der bisher besuchten Schule ausgefüllter Antrag auf Aufnahme in den M-Zug.

Die vorläufige Anmeldung für die Klasse M10 sowie für die Vorbereitungsklasse kann am Montag, 18. Februar, telefonisch an das Sekretariat der Mittelschule Hahnbach (09 664 /91 34 50) erfolgen. 

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.