25.02.2019 - 09:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

Öl-Sauerei mitten im Wald

Da hat jemand deutlich unter Beweis gestellt, dass ihn die Umwelt und seine Mitmenschen einen feuchten Kehricht interessieren. In einem Wald bei Hahnbach hat ein Unbekannter in einem offenen Kanister Altöl entsorgt.

Der offene Kanister mit Altöl.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Ein bislang Unbekannter stellte einen offenen Kanister mit Altöl auf einem Holzlagerplatz an der Verbindungsstraße zwischen Dürnsricht und Iber ab. Der Eigentümer des Platzes entdeckte den Behälter am Samstag. Da der Kanister etwas versteckt stand, ist laut Polizei nicht auszuschließen, dass er dort schon vor längerer Zeit abgestellt worden war. Der Täter könnte sich zum Beispiel auf diesem Areal zum Ölwechsel aufgehalten haben.

In dem offenen Kanister befand sich im Öl auch noch ein Tuch, das einem Unkraut-Vlies ähnlich sieht. Wer Beobachtungen zu diesem Umweltfrevel gemacht hat, wird gebeten, sich unter 09661/87 44-0 mit der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.