29.03.2020 - 15:25 Uhr
HahnbachOberpfalz

Radler bei Hahnbach Vorfahrt genommen

Ein Autofahrer hat am Samstag einen Radfahrer übersehen, der auf der B 14 in Richtung Hahnbach unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto zog sich am Samstag ein 38-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen zu.
von Markus Bleisteiner Kontakt Profil

Am Samstag gegen 15 Uhr befuhr ein 38-Jähriger Landkreisbewohner die B14 von Gebenbach aus kommend in Fahrtrichtung Hahnbach. Zeitgleich wollte ein 30-jähriger Landkreisbewohner die B14 mit seinem Pkw geradeaus in Richtung Schalkenthan überqueren. Dabei übersah der Pkw-Fahrer den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Radler und stieß mit ihm zusammen.

Der 38-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Pkw war durch den Aufprall ebenfalls beschädigt worden, der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.