04.07.2019 - 18:17 Uhr
HahnbachOberpfalz

Springturnier mit fast 600 Reitern

Reiter aus der Oberpfalz und fast dem gesamten süddeutschen Raum werden heuer zum Jubiläums-Springturnier des Reit- und Fahrverein Hahnbach erwartet. Sie treten von Samstag, 6. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, gegeneinander an.

Perfektes Zusammenspiel von Pferd und Reiter - eine Aufnahme vom Reit- und Springturnier aus dem vergangenen Jahr.
von Autor MMAProfil

Bereits seit 60 Jahren besteht die Anlage an der Vils, die alljährlich mehrere Turniere anbietet. Von Samstag, 6. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, garantieren die Verantwortlichen dort ab spätestens ab 8 Uhr bis abends wieder höchste Spannung.

Gemeldet sind fast 600 Reiter mit Pferden ab Klasse A. Die höchste Steigerung erfährt der Sonntagnachmittag mit der schweren Springprüfung in Klasse S **M. Der "Große Preis von Hahnbach" wird dann wie gewohnt in einem spannenden Stechen ausgetragen werden. Schirmherr ist Bürgermeister Bernhard Lindner. Auch Landrat Richard Reisinger hat sein Kommen zugesagt. Für den Parcours ist das bewährte Team um Kurt Hahn zuständig. Zum Getränkerondell lockt der RuF Hahnbach diesmal zusätzlich mit einem aufblasbaren Gastrozelt und einem Foodtruck mit verschiedenen Spezialitäten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.