03.04.2019 - 17:12 Uhr
HahnbachOberpfalz

Vorstandsteam der Mädchengruppe steht

Auf ein Jahr voller Aktivitäten blickt die Mädchengruppe Hahnbach bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück. 65 Mitglieder stehen derzeit in der Mitgliederliste. Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt ist die Neuwahl der Führungsspitze.

Der neue Vorstand der Mädchengruppe mit Vorsitzender Lea Götz, Maria Pienkny, Hannah Wagner, Laura Winkler und Lena Meier (von links).
von Josef IbererProfil

Bei der Neuwahl stellten sich Lea Götz wieder als Vorsitzende und Maria Pienkny als Stellvertreterin zur Verfügung. Die Kasse wird von Lisa Übler geführt. Als Schriftführerin fungiert Hannah Wagner. Lena Meier und Laura Winkler vervollständigen als Fahnenträgerinnen den Vorstand.

Im Rückblick berichtete Götz, dass das ganze Vereinsjahr von der Renovierung des Jugendheimes geprägt war. Die meisten Unternehmungen haben mit dem Katholischen Burschenverein stattgefunden. Zu den alljährlichen Veranstaltungen gehörten die Agapefeier am Gründonnerstag, Fronleichnamsprozession, Johannisfeuer und das Ferienprogramm mit Schnitzeljagd auf Rädern.

Als große Erfolge wurden die Theateraufführungen „Polizeirevier Britzlingen“, die Christbaumversteigerung und der Burschenball gewertet. Viel Spaß hatte man bei der Skifahrt nach Schladming und der Bergwanderung zur Vorderkaiserhütte. An den Faschingszügen in Amberg, Hahnbach und Gebenbach wurde sich beteiligt. 17 Mädchen waren beim Marktfest und der Noukirwa als Kirwamoidln im Einsatz.

Aus den Veranstaltungserlösen wurden 500 Euro für die Herzoperation von Basti gespendet. Mit großer Freude erwarten zwölf Festdamen aus der Mädchengruppe das 111-jährige Burschenjubiläum vom Donnerstag, 16., bis Sonntag, 19. Mai.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.