13.01.2020 - 11:03 Uhr
Hammerles bei ParksteinOberpfalz

Inthroball mit Meeresbrise

Ein weites Thema hat sich der Hammerleser Faschingsverein für diese Session ausgesucht: das Meer. Den selbst gefertigten Orden schmückt ein großes Segelschiff. Im Saal tummeln sich Seejungfrauen und Piraten.

von Autor gagProfil

Doch zuerst wird sauber gemacht. Vanessa Keller und Theresa Sellmeyer sorgen als Putzfrauen mit Späßen, Witz und Putzmitteln für einen reinlichen Auftakt. Die Jugendgarde zeigt mit viel Schwung, mit Tempo- und Musikwechseln, dass sie schon fast so gut ist wie die Alten. Kinderfunkenmariechen Selina Scheidler, heuer zum ersten Mal Funke, tobt mit Sprüngen und Spagat über die Bühne. Sie alle bilden den Rahmen für die Tollitäten Prinzenpaar Diana I. und Andreas I. sowie Kinderprinzenpaar Emily I. und Simon II. Präsidentin Verena Hoch leitet mit Begeisterung, Lampenfieber und Bravour durch den Abend.

Im zweiten Block stellte sich die Prinzengarde im neuen Outfit vor. Die Trainerinnen Diana Mois, Theresa Sellmeyer und Vanessa Keller haben gute Arbeit geleistet. Stramm, flink und biegsam zeigte zum ersten Mal Funkenmariechen Angelina Dagner ihre Choreografie zu einer irischen Melodie mit einem Lächeln, als wäre alles nur halb so anstrengend. Für die viele Arbeit und Unterstützung im Vorfeld gibt es viele Orden für Bürgermeisterin Tanja Schiffmann, für die Faschings- und Feuerwehrvereine, für den Prunkwagenfahrer, für die Trainerinnen, für die Muttis und Omas des Prinzenpaares, für das Küchen- und Ausschankteam und für noch viele mehr.

"Under the sea" war der dritte Auftrittsblock überschrieben. Josef Scheidler als flotter Wassermann schwamm mit allerlei Unterwasserschönheiten der Jugendgarde einschließlich einer Krakenfrau durch den Steinstadl. Auch Akrobatik und Hebefiguren fehlten nicht. Die Musik ergänzte das nasse Element mit Titeln wie "Smoke on the Water". Die fantasievolle Choreografie stammt von Tanja Hösl.

Das mit Vorfreude erwartete Männerballett trat kurz unter dem Titel "Baywatch" auf. Ulkig, stramm und zupackend retteten die Jungs eine hübsche Schönheit und passten auf, dass auch die andere Dame nicht vom Hai erwischt wurde. Die Pausen füllte die Band "Effi Konsort'n" mit ihrem großen Repertoire.

Bevor der Showtanz den Inthronisationsball beendete, gab es noch einen Gratulationsreigen. Zeitgleich feierten um Mitternacht Ehrenpräsident Thomas Hösl und die Krummennaaber Prinzessin Heike I. Geburtstag. Präsidentin Hoch ließ die beiden unter gesanglicher Mithilfe des ganzen Saals hochleben.

Schlusspunkt war der Showtanz der Prinzengarde. Ex-Prinz Michael Englert zeigte, dass ihm nicht nur der Gehrock sehr gut steht. Als Kapitän eines großen Schiffs überquerte er die Meere und befehligte seine Crew, bis die ihn gefangen nahm. Andreas Maul sorgte als betrunkener Seemann für Lacher, die Mädchen betörten die Seefahrer, ein Seevogel überflog mit großen Schwingen das Schiff. Raue Sitten, Schnaps und Seemannslieder. Ein gelungener Auftakt der fünften Jahreszeit.

Noch mehr Bilder vom Inthroball in Hammerles

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.