11.09.2018 - 16:47 Uhr
Hannersgrün bei KohlbergOberpfalz

Ausgewichen und gegen Leitplanke

Ein Autofahrer überholt trotz Gegenverkehrs. Der andere Fahrer muss ausweichen, um einen schweren Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch kracht es.

Symbolbild
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Wie die Polizei mitteilt, war am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr ein 24-Jähriger mit einem schwarzen BMW X1 auf der Staatsstraße von Weiden nach Kohlberg unterwegs. Auf Höhe Hannersgrün habe ein entgegenkommendes, schwarzes Auto einen anderen Wagen überholt. "Der BMW-Fahrer musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, nach rechts ausweichen", heißt es weiter.

Dabei konnte er aber nicht verhindern, dass sein Auto gegen die Schutzplanke krachte. Den Schaden am BMW gibt die Polizei mit etwa 10.000 Euro an. Der Überholer machte sich dann offenbar auch noch wegen einer Unfallflucht strafbar: "Der entgegenkommende Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern." Die Polizei Neustadt bittet unter der Telefonnummer 09602/9402-0 um Hinweise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.