02.06.2020 - 11:06 Uhr
HersbruckOberpfalz

Polizei nimmt Drogendealer fest

In Hersbruck hat ein Polizeibeamter in Ausbildung einen Drogendealer (37) festgenommen. Der Mann beschimpfte den Polizisten, verhielt sich aggressiv und musste gefesselt werden.

Weil er Jugendlichen am Skaterpark Rauschgift verkaufen wollte, wurde ein Drogendealer in Hersbruck festgenommen.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Ein 26-jähriger Polizeibeamter hat am Pfingstmontag gegen 20.15 Uhr am Großparkplatz Plärrer einen Dealer festgenommen. Der 37-Jährige ist der Polizei als Drogenkonsument bekannt. Jugendliche am Skaterplatz hatten zuvor dem Beamten mitgeteilt, dassihnen der 37-Jährige Rauschgift verkaufen wollte. Bei seiner Festnahme beschimpfte der Dealer den Polizisten mit üblen Ausdrücken, zeigte sich äußerst aggressiv und musste gefesselt werden. Drogen fand die Polizei laut ihres Presseberichts bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes nicht. Ebenso wenig fündig wurde sie in dessen Wohnung, in der auch ein Drogenspürhund im Einsatz war. Der 37-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen: wegen gewerbsmäßiger Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige und Beleidigung.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.