90 Jahre und topfit

Eugen Nickl ist auch im hohen Alter auf keine Medizin angewiesen. Für Fitness sorgt das Machen von Brennholz.

Eugen Nickl (vorne, neben Tochter Monika) genießt seine Feier zum 90. Geburtstag.
von Josef PilfusekProfil

Eugen Nickl ist ein Phänomen. Warum? Die Antwort ist einfach: Auch mit 90 Jahren ist er auf keine Tabletten anwiesen. Außerdem geht er immer noch gerne dem Brennholz-Machen – das ist seine große Leidenschaft – nach.

Der am 24. Februar 1930 als siebter und jüngster Sohn von Katharina und Josef Nickl Geborene ging in Hinterbrünst zur Schule und kann sich noch gut erinnern, „dass damals alle Klassen von 1 bis 8 in einem Raum unterrichtet worden sind. Und das waren rund 80 Schüler.“

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs bewirtschaftete Nickl mit seinem Vater den elterlichen Bauernhof und fand 1969 im Waidhauser Drahtwerk eine Anstellung. Dort war er 24 Jahre lang bis zum Ruhestand in fast allen Abteilungen eingesetzt. Seine große Liebe, Katharina Lukas aus Lennesrieth, führte Eugen Nickl 1958 zum Traualtar. Zu den Töchtern Marianne und Monika sowie den Söhnen Josef und Gerhard kommen inzwischen die Enkel Bernhard, Christian, Luzia, Tamara und Max.

Große Wertschätzung genießt der bereits verwitwete und immer freundliche Jubilar auch bei den örtlichen Vereinen. Ob bei der Feuerwehr Brünst, der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Brünst oder der Schützengesellschaft „Grenzland“ Waldheim – Nickl ist immer gerne gesehen. Und so würdigten die Vorsitzenden Josef Janker (Feuerwehr) und Albert Scheinkönig (Veteranen) sowie Schützenmeister Anton Hirnet die Verdienste ihres Kameraden.

„Sie sind ein Segen für ihre Familie und auch für die Pfarrei“, sagte Pfarrer Julius Johnrose. Bei der Feier im „Berggasthof“ Schaller am Samstag gratulierten außerdem Kirchenpfleger Josef Meckl und Bürgermeister Johann Maurer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.