12.09.2019 - 20:45 Uhr
HirschauOberpfalz

Brand neben dem Feuerwehrhaus

Relativ glimpflich ist ein Brand am Donnerstagabend in einer Schreinerei in Hirschau verlaufen: Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Sie konnte zu Fuß ausrücken.

Der Hof im Vordergrund gehört bereits zum Feuerwehrhaus. Im Gebäude links ist der Brand ausgebrochen.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Dichter Qualm stieg auf, in Hirschau und Umgebung heulten die Sirenen: Gegen 19.40 Uhr ging die Meldung von einem Feuer in einer Schreinerei in der Schönbrunner Straße bei der Feuerwehr ein. Weil zunächst vom Schlimmsten ausgegangen werden musste, rückten auch der Rettungsdienst, die Polizei und mehrere Feuerwehren in den Nachbargemeinden aus. Letztere konnten aber schnell wieder in ihre Gerätehäuser zurückkehren: Die Kollegen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Hirschauer Einsatzkräfte konnten zu Fuß zum Brandort eilen, das Löschfahrzeug musste nur ein paar Meter aus dem Hof hinausrollen. Das Feuer war im Betriebsgebäude der Schreinerei ausgebrochen - wo genau, das musste die Polizei am Abend erst noch ermitteln. Auch die Schadenshöhe stand noch nicht fest. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Mittlerweile hat die Polizei die Brandursache ermittelt

Hirschau

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.