26.02.2019 - 09:54 Uhr
HirschauOberpfalz

Interpreten sorgen für Gänsehaut-Atmosphäre

„Willkommen in Hirschaus schönster Konzertkirche mit hochrangigen und renommierten Musikern“, begrüßte Pfarrer Fischer die zahlreichen Besucher der musikalischen Soiree.

Die Musiker mit Pfarrer Stefan Fischer (2. von links) beim Kirchenkonzert.
von Heidi KurzProfil

In der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche boten Jana Müller (Sologesang) und Julia Schmidt (Gesang, Orgel, Altflöte), Dieter Müller (Querflöte) und Ludmilla Portnova (Klavier) ein unterhaltsames musikalisches Programm, bei dem nicht nur Instrumental- und Vokalbeiträge für Abwechslung sorgten, sondern auch die Auswahl verschiedener Instrumente. Ein stimmiges Jonglieren zwischen Orgel-Fortissimo und Flöten-Piano. Es erklangen Werke von bekannten Komponisten wie Mendelssohn-Bartholdy, Schütz, Händel und Vivaldi, die Raum für innere Andacht und Frohsinn boten. Als die beiden stimmkräftigen und doch feinklingenden Sopranistinnen, begleitet von zarten Pianoklängen, zum Duett anhoben, entstand Gänsehaut-Atmosphäre. Mit langanhaltenden Applaus forderten die Zuhörer eine Zugabe ein. ​

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.