16.09.2019 - 08:47 Uhr
HirschauOberpfalz

Noch bis 25. September wird beim TuS Hirschau das Sportabzeichen abgenommen

Seit 1950 wird beim TuS Hirschau das Sportabzeichen abgenommen. Auch heuer wird das Angebot sehr gut angenommen - möglich ist es dieses Jahr noch jeden Mittwoch bis zum 25. September.

Das Prüferteam (von links) Rudi Wild, Marianne Wild, Fritz Dietl, Helga Kohl und Alfons Flor freut sich noch bis zum 25. September auf weitere Teilnehmer des Sportabzeichens.
von Fritz DietlProfil

Die Sportler kommen nicht nur aus Hirschau, sondern auch aus der Umgebung. Alle Interessierten können teilnehmen, auch wenn sie keinem Sportverein angehören. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Conrad-Sportförderung übernimmt die Kosten für die Ausstellung des Sportabzeichens beim Bayerischen Sportverband. Seit Mai besteht immer Mittwochs ab 17. 30 Uhr die Möglichkeit, zum Training und Ablegen der verschiedenen Disziplinen aus Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage eines Schwimmnachweises.

Informationen erteilt das Prüferteam um Rudi Wild. Die Verantwortlichen hoffen, dass heuer wieder die Schallmauer von 100 abgelegten Sportabzeichen durchbrochen wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.