20.02.2020 - 13:42 Uhr
HirschauOberpfalz

Unangenehmer Facebook-Freund fordert 1500 Euro

Da wurde der Facebook-Freund schnell unangenehm, als eine 52-Jährige ihm nicht auf den Leim ging und keine 1500 Euro für einen angeblichen Autokauf leihen wollte.

Symbolbild.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Der Unbekannte gaukelte seiner Bekannten aus Hirschau vor, ein 200.000 Dollar teures Auto von Großbritannien nach Deutschland verschiffen zu wollen. Der Zoll müsste mit 1500 Euro bezahlt werden.

Da half auch kein Charme und Umgarnen. Die Hirschauerin war eben nicht blind vor Liebe, sondern zeigte stattdessen den versuchten Betrug bei der Polizei an. Der einstige Gentleman beendete daraufhin die Internetfreundschaft unter Drohungen und Beschimpfungen, heißt es im Polizeibericht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.