01.06.2020 - 14:57 Uhr
HirschbachOberpfalz

Bergwacht holt hilflosen Kletterer aus der Wand

Der Mann konnte sich nicht mehr selbst befreien. Also barg die Bergwacht den Tourengeher aus dem bekannten Höhenglückssteig bei Hirschbach, Amberg-Sulzbach.

von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Zu einer hilflosen Person im Klettersteig "Höhenglücksteig" bei Hirschbach wurden die Bergwachten Amberg, Sulzbach-Rosenberg und Lauf am Freitag alarmiert. Gegen 9.30 Uhr setzte ein festhängender Klettersteiggeher einen Notruf ab, weil er sich nicht mehr aus eigenen Kräften befreien konnte.

Die Einsatzkräfte der Bergwacht retteten den unverletzten Mann aus der Felswand und übergaben ihn zu einer kurzen medizinischen Begutachtung an den bereitstehenden Notarzt.

Der Höhenglücksteig im Landkreis Amberg-Sulzbach erstreckt sich über mehrere Felswände und gehört zu den schönsten Klettersteigen in deutschen Mittelgebirgen. Mehrmals im Jahr rücken die Bergwachten Amberg und Sulzbach-Rosenberg dorthin aus, um Klettersteiggeher in Not zu retten.

Weitere Polizeimeldungen:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.