Neue Vorsitzende bei der katholischen Landjugendbewegung Högling

Högling Gemeinde Fensterbach
24.01.2023 - 09:06 Uhr
Neuwahlen standen bei der Jahreshauptversammlung der KLJB Högling im Mittelpunkt. Unser Bild zeigt den neuen Vorstand.

Bei der Jahreshauptversammlung der katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Högling stand unter anderem die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Zum neuen Vorsitzenden wurde Lukas Heldmann gewählt. Das Amt des zweiten Vorsitzenden übernimmt Tobias Obendorfer. Auch die bisherigen Vorsitzenden Christian Niedermeier und Zacharias Neidl bleiben dem Vorstandsteam erhalten. Christian Niedermeier übernimmt den Posten des langjährigen Kassiers Alexander Schmidl und Zacharias Neidl verbleibt in der Vorstandschaft als Beisitzer.

Bei den Damen wurde Christine Schmidbauer als Vorsitzende wiedergewählt, während Marina Heldmann als ihre Vertretung in die Fußstapfen von Theresa Schlosser tritt. Das Amt des Schriftführers verbleibt bei Franz Ruidisch, welcher zusammen mit den Beisitzern Stefan Ruidisch, Stefan Fellner, Nico Brunner und Ludwig Richthammer die Vorstandschaft vervollständigt.

Vor den Wahlen hatte der scheidende Vorsitzende Christian Niedermeier auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Er erwähnte dabei unter anderem viele traditionelle Veranstaltungen der KLJB wie das Bockbierfest, die „Weihergaudi“ oder das Kicker-Turnier. Zusätzlich beteiligte sich die Landjugend im vergangenen Jahr an vier Festzügen und drei Fußballturnieren. Auf kirchlicher Seite nahm der Verein an allen kirchlichen Prozessionen in der Pfarrei teil und gestaltete einen Gottesdienst und einen Kreuzweg mit.

Anschließend nannte der Vorstand einige Termine für das Jahr 2023. Dabei ist neben den gewohnten Veranstaltungen der Landjugend vor allem die Feier zum 900-jährigen Bestehen des Dorfes Högling, die zusammen mit dem 111-jährigen Vereinsjubiläum der KLJB Högling am 18. Mai zelebriert wird, hervorzuheben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.