19.09.2018 - 18:17 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Geschenkkörbe für Einsatz im Bad

Die Umfrageaktion unter Gästen des Naturerlebnisbades bringt es an den Tag: Sie sind sehr zufrieden mit dem Sevice. Dafür gibt es nicht nur Dank für Bedienstete.

Nur lobene Worte haben die Badegäste für Antje Müller, Kai Wolf und Gabi Bäumler (von links). Dafür gab es von Geschäftsführer Robert Kratzenberg (rechts) Geschenkkörbe.
von Bernhard KreuzerProfil

Das Naturerlebnisbad hat eine gute Saison hinter sich. "Der Gast hatte das Gefühl, dass er willkommen war", stellte abschließend Geschäftsführer Robert Kratzenbergfest. Für die Gesellschafter lobte er den harten Einsatz der Bediensteten und die geleistete Arbeit. Viele Dienststunden für Pflege, Instandsetzung und Organisation fielen außerhalb der Öffnungszeiten an. Der gute Service kam bei den Antwortkarten in dem zu Saisonende gestarteten Gewinnspiel immer wieder zum Ausdruck (wir berichteten). "Sehr nett, hilfsbereit und toll bemüht" war über Gabi Bäumlervon der Kasse immer wieder zu lesen. Durchgängig anerkennend wurde die Sauberkeit bewertet. Verantwortlich dafür war Antje Müller.

Überhäuft mit guten Beurteilungen wurde Bademeister Kai Wolf. Von einer ganz tollen Badeaufsicht war die Rede, ebenso von einer großen Einsatzbereitschaft und einem großartigen Service. "Die drei Mitarbeiter haben unter der Sommersaison gelitten", stellte Kratzenberg heraus. Als kleine Anerkennung überreichte er dem Trio je einen Geschenkkorb.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.