04.12.2020 - 13:17 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Immenreuther Feuerdrachen mit Sammelrekord

156 Weihnachtspäckchen für Aktion "Geschenke mit Herz" - Unterstützung auch aus Kulmain

Alexander Danzer und Birgitt Bayer halfen den Fahrern Thomas und Andy (von rechts) beim Beladen des Lastwagens.
von Bernhard KreuzerProfil

Andy und Thomas staunten nicht schlecht als sie die Päckchen für die Humedica-Aktion "Geschenke mit Herz" im Dorfladen von Birgitt Bayer abholten. Mit 156 Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder hat die Kinderfeuerwehr der Gemeinde, die Feuerdrachen, einen Rekord aufgestellt. Das Vorjahresergebnis von 98 übertrafen sie um 59 Prozent.

Zum Erfolg trugen die Kulmainer Feuerzwerge (21 Päckchen), das Sonderpädagogische Förderzentrum (13) und der Kindergarten Herz Jesu (11) mit bei. "Es war große Klasse", schwärmte Oberfeuerdrachenbändiger Alexander Danzer bei der Übergabe. Die Aktion spreche sich herum. Viele warteten bereits im September auf den Spendenaufruf. 2021 wolle er die Zusammenarbeit noch verstärken, sagte Danzer.

Eine Stärkung hatten die beiden ehrenamtlichen Kraftfahrer von der internationalen Hilfsorganisation Humedica aus Kaufbeuren verdient. Bevor es zum Einladen ging, gab es für Andy und Thomas eine kleine Brotzeit im Dorfladen. In Schwandorf und Grafenwöhr hatten sie zuvor schon ihr Fahrzeug beladen. Weiter ging es zur Sammelstelle nach Fürth zur Zwischenlagerung. Von dort werden die Päckchen nach Kaufbeuren weitertransportiert. Ehrenamtliche Helfer öffnen sie dann, kontrollieren den Inhalt und verpacken sie wieder. Damit soll geprüft werden, ob der Inhalt den zollrechtlichen Bestimmungen entspricht. Als nächster Schritt werden die Hilfsorganisationen der europäischen Empfängerländer benachrichtigt. Sie holen die Päckchen mit eigenen Fahrzeugen ab.

In den Genuss der Spenden kommen aber auch hilfsbedürftige Kinder in Deutschland. Auf ihre Aktion im kommenden Jahr freuen sich die Feuerdrachen bereits heute.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.