15.09.2020 - 13:07 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Junge Detektive fahnden im Garten

Viele der jungen Natur-Detektive kamen zur kleinen Siegerehrung beim Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins in das grüne Klassenzimmer der Schule und holten sich ihren erworbenen Gutschein ab.
von Roman MelznerProfil

Wie Sherlock Holmes fühlte sich rund ein Dutzend Mädchen und Buben beim Obst- und Gartenbauverein. Anhand einer Liste mussten sie je nach Altersgruppe verschiedene Pflanzen und Blüten suchen, diese pressen und laminieren oder einfach nur abfotografieren. Jetzt fand die Siegerehrung statt

Die 4 bis 9 Jahre alten und Sammler mussten zwölf Pflanzen, die 10 bis 14 Jahren alten Jugendlichen 16 Pflanzen finden, abheften und die Mappe mit den gefundenen Objekten bei der Gemeinde abgeben. Mittels der Handy-App "Flora Incognita" konnten sich die Kinder zudem Hilfe aus dem World-Wide-Web holen, wobei der Nachwuchs vor allem das zu suchende "Ferkelkraut" lustig fand, das nahezu in jedem Garten wächst.

Bei der Siegerehrung am grünen Klassenzimmer am Schulgelände erhielten die Teilnehmer jeweils einen Gutschein für den Immenreuther Dorfladen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.