26.12.2018 - 10:26 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Kinder zeigen Weihnachtsgeschichte

Das traditionelle Krippenspiel an Heiligabend übernehmen in der voll besetzten Herz-Jesu-Pfarrkirche in Immenreuth wieder jüngsten Mitglieder der Kirchengemeinde.

Im Mittelpunkt der kleinen Andacht an Heiligabend steht natürlich das Jesukind in der Krippe. Rund 40 Kinder und Jugendliche gestalten mit Pfarrvikar Justin Kishimbe den Wortgottesdienst in der voll besetzten Herz-Jesu-Pfarrkirche.
von Roman MelznerProfil

Pfarrvikar Justin Kishimbe freute sich über das große Engagement der Kinder und Jugendlichen und betete mit den Gläubigen für den Frieden auf der Welt. Heidi Braunreuther und Sibylle Polzin hatten dieses Jahr den Ablauf des Krippenspiels ein wenig abgeändert, wofür sich die Gläubigen im voll besetzten Kirchenschiff am Ende des Wortgottesdienstes mit lang anhaltendem Applaus bedankten. Der beliebte Kinder- und Jugendchor Bunte Töne um dessen Leiterin Elisabeth Hößl umrahmte den Wortgottesdienst musikalisch. Außerdem luden die 20 Sänger zu einer Einstimmung auf das Weihnachtsfest mit einem kleinen Konzert eine viertel Stunde vor der Andacht ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.