29.05.2020 - 15:13 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Naturerlebnisbad Immenreuth: Zaunbauer aus fünf Gemeinden

Beim Naturerlebnisbad ersetzen die Bauhofmitarbeiter der fünf Mitgliedgemeinden den Maschendraht- durch einen Gitterzaun.
von Bernhard KreuzerProfil

Gemeinsam legen zurzeit die Bauhöfe der Mitgliedsgemeinden Kulmain, Kemnath, Speichersdorf, Kirchenpingarten und Immenreuth für das Naturerlebnisbad und dem Campingplatz Hand an. Die Erneuerung des Zauns vom Eingang zum Bad bis zum Mehrzweckgebäude des Campingplatzes und weiter bis zum Parkplatz steht im Arbeitsauftrag. Mit einem großen Kommunaltraktor mit Erdbohrgerät rückten die Speichersdorfer Beschäftigten an. Den Mindestabstand zwischen den Mitarbeitern geben die Zaunfelder von vier Metern vor. Mit dem Austausch des alten Maschendrahtzauns werde ein geschlossenes optisches Bild erreicht, sagte Bademeister Kai Wolf, der den Arbeitseinsatz koordiniert und leitet.

Beim Naturerlebnisbad ersetzen die Bauhofmitarbeiter der fünf Mitgliedgemeinden den Maschendraht- durch einen Gitterzaun.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.