29.11.2019 - 11:40 Uhr
IrchenriethOberpfalz

Besondere Ehre für HPZ-Fußballer

Anlässlich seines 60. Geburtstages überreichte der "HPZ RehaSport Irchenrieth" Adolf „Mutzi“ Mutzbauer für seine Verdienste auf und neben dem Platz eine Bande, die ab dem Frühjahr den Fußballplatz im HPZ-Gelände schmücken wird.

Mit einer Bandenwerbetafel für den Fußballplatz überraschte der HPZ-Rehssport-Verein ihren Kameraden Adolf Mutzbauer (6.v.r.) zum 60. Geburtstag.
von Autor GRMProfil

Die Überraschung ist gelungen. Mutzbauer ist eine langjährige Stütze der HPZ RehaSport-Fußballer und seit 1991 Aktiver im Team. Er ist dreimaliger Teilnehmer der Special-Olympics-Weltspiele, der Olympischen Spiele für Menschen mit Behinderung und hat dort jedes Mal Deutschland hervorragend vertreten. So war er 1999 in North Carolina, USA, und belegte dort mit dem Team den 4. Platz. 2003 in Dublin, Irland, reichte es mit dem vierten Platz wieder nicht für eine Medaille. Erst 2007 in Shanghai, China, konnte er sich mit dem Unified Team den Traum von der Medaille erfüllen. Die Silbermedaille hält er in Ehren. Noch immer ist Mutzbauer aktiv und spielt in der Lebenshilfe-Runde in der Oberliga. Das wöchentliche Training ist für ihn Pflicht. Das nächste große Highlight für ihn sind die Special-Olympics-Sommerspiele 2021 in Regensburg.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.