22.05.2019 - 14:08 Uhr
IrchenriethOberpfalz

Club-Fans unterstützen HPZ-Reha Sport

Mit einer Spende über 500 Euro überrascht der FCN-Fanclub Irchenrieth die Reha-Sportgruppe im Heilpädagogischen Zentrum.

Der FCN-Fanclub mit Vorsitzendem Josef Ram (Fünfter von rechts) übergibt an den HPZ-Reha-Sportverein eine Spende in Höhe von 500 Euro. Vorsitzender Thomas Fritsch (Dritter von rechts) und Melanie Hastler (Zweite von links) danken im Namen der Boccia- und Gymnastikabteilung.
von Autor GRMProfil

Auch wenn der 1. FC Nürnberg sportlich derzeit nicht gerade Anlass zum Jubeln gibt, so können sich die Sportler von Reha Sport im Heilpädagogischen Zentrum Irchenrieth wenigstens über das soziale Engagement der Clubberer freuen. Auf Initiative des FCN-Fanclubs unterstützt der Arbeitskreis Soziales des FCN-Fanverbandes „diese soziale Institution“ mit 400 Euro. Der Betrag wurde vor Kurzem vor einem Bundesligaspiel im Nürnberger Stadion durch den Fanbeauftragten Karl Teplitzky an Vertreter der Irchenriether Club-Fans übergeben, wie Vorsitzender Josef Ram berichtete.

Den Betrag stockten die örtlichen Club-Fans auf 500 Euro auf. Bei der Übergabe im HPZ waren die Reha-Sportler begeistert. Vorsitzender Thomas Fritsch und Melanie Hastler dankten und wussten auch, wofür der Betrag verwendet werden soll. Es dürfen sich diesmal die Boccia-Gruppen und die Gymnastikabteilung freuen, die dafür Sportgeräte anschaffen können.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.