03.05.2019 - 10:59 Uhr
IrchenriethOberpfalz

Pflanzenbörse wieder ein Renner

Der Ansturm bei der Pflanzenbörse der Siedlergemeinschaft Irchenrieth ist enorm. Aus kleinen Anfängen hat sich diese Veranstaltung in den nunmehr über 20 Jahren zu einem Publikumsmagneten mit Besuchern aus dem gesamten Umkreis entwickelt.

Großer Andrang herrscht an den Verkaufsständen bei der Pflanzenbörse der Siedlergemeinschaft Irchenrieth.
von Autor GRMProfil

Die Verkaufsfläche am Rathausplatz war reich bestückt mit einem breiten Angebot an Blumen sowie Salat-, Gemüse und Gewürzpflanzen. „Wieder eine rundum gelungene Veranstaltung“, strahlte Vorsitzende Roswitha Stahl und dankte ihrem großen Helferteam und vor allem den Spendern von selbstgezogenen Pflanzen und den Gärtnereien, die die Siedlergemeinschaft immer wieder großzügig unterstützen.

Daneben dachte man auch an die Kinder, die unter fachlicher Anleitung Steine bemalten, Mandalas ausmalten, Sonnenblumen pflanzten und Bänder flochten. Zahlreiche Zuschauer waren nebenan bei Markus Bächer, der mit der Motorsäge aus Holzstämmen einen Tisch sägte und Schwammerl „schnitzte“ und dafür auch begeisterte Abnehmer fand. Für die Besucher wurde die Handhabung der am häufigsten ausgeliehenen Geräte wie Vertikutierer, Fräse oder Schredder erklärt. Die Kaffeestube, reich bestückt mit selbst gebackenen Kuchen und Torten, war stets dicht besetzt und am Ende hieß es auch hier „Ausverkauft!“

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.