The Irons: Sowas wie League of Legends, aber mit Humor

Oberpfalz
24.02.2022 - 16:30 Uhr

Azubi Marco und Praktikant Thimo sind professionelle Worst Player. In ihrer Freizeit spielen sie "League of Legends". Wie sie zum Streaming gekommen sind und vor welchen Herausforderungen sie stehen, erfahrt Ihr in ihrem E-Sports-Podcast.

Ihr fehlendes Talent ersetzen Marco und Thimo beim Videospiel "League of Legends" ganz einfach durch Humor.

Mediengestalter-Azubi Marco Meier und Praktikant Thimo Kriegbaum sind Teil der E-Sport-Community. Zusammen mit ihrem Team "The Irons" casten und streamen sie den bekannten Gaming-Titel "League of Legends". Dem Traum von der Weltmeisterschaft und dem Ziel zu den besten Spielerinnen und Spielern auf ihren Positionen zu gehören, haben die beiden und ihr Team aber schnell den Rücken gekehrt.

Offen stehen die sympathischen Verlierer zu ihren Schwächen und wollen damit anderen Gamern Mut machen. Für sie steht der Spaß im Mittelpunkt. Dass Streaming dennoch nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint, mussten Marco und Thimo am eigenen Leib erfahren. In ihrem Podcast "The Irons" sprechen sie über Startschwierigkeiten, den Aufbau ihres Streaming-Studios und ihr ironisches Erfolgskonzept.

Info:

Die Podcast-Werkstatt ist ein Projekt, in dem sich junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Oberpfalz-Medien den unterschiedlichsten Themengebieten widmen. Die Social-Media-Kanäle der Irons gibt es hier:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.