22.05.2018 - 14:12 Uhr
Oberpfalz

Session im "Bistrot Paris" Jazz-Klänge von heimischen Musikern

Zwei Mal im Jahr lässt der Jazz-Zirkel auch die Weidener Szene ran. Bei der "Jazz Jamming Session" muss es im "Bistrot Paris" dann auch nicht unbedingt nach Weltklasse-Musik klingen. Wie Organisationsleiter Thomas Stock betonte, ist es ein Konzert für Jazz-Begeisterte, die mal zusammen spielen wollen. Die Musiker, überwiegend Amateure, kamen aus der Region, einer sogar aus München. Das Repertoire bestand vor allem aus den vom American Songbook bekannten Standards, die dazu beitrugen, einen gemeinsamen Level zu finden. Eröffnet wurde der Abend mit Ella Fitzgeralds "All the Things You are" und "Footprints" aus der Feder von Wayne Shorter. Bild: Kunz

von Autor UZProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.