20.02.2020 - 17:19 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Vom Buchstaben zum Satz

Sehr gut gefallen hat den Schülern der Klasse 1b der Grundschule der Besuch in der Gemeindebücherei. Mit ihnen besprach Leiterin Margit Braunreuther unter anderem, wo und wie sie die gesuchten Medien in den Regalen finden können.

Klassenlehrerin Carola Krausch unternahm für ihrer Klasse 1b einen Unterrichtsgang in die Gemeindebücherei Kastl.
von Josef ZaglmannProfil

Gespannt verfolgten die Erstklässler die Geschichte "Der Buchstabenbaum", die sie ihnen vorlas. Darin wehren sich die Buchstaben auf Rat des "Wortkäfers" gegen einen Sturm, indem sie sich zu Wörtern zusammenfügen und auf diese Weise stark werden. Die "Satzraupe" zeigt ihnen, wie sie wichtige Inhalte darstellen können, indem sie sich zu sinnvollen Sätzen zusammenschließen. Die Mädchen und Buben erkannten, wie wichtig Lesen und Schreiben ist und wie viel Spaß das Wörterbauen machen kann.

Im Buch "Das Alphabet der Tiere" von Günter Fischer gab es lustige Anfangsbuchstaben-Gedichte von "A wie Ameise" und "Z" wie Zebra. "Nur beim Buchstaben X finden wir nix", bedauerten die Kinder, die sich zum Schluss in das Gästebuch eintragen. Alle erhielten eine Tüte mit Radiergummi, Lesezeichen, Bleistift und einen Gutschein für vier kostenlose Ausleihen.

Klassenlehrerin Carola Krausch dankte Braunreuther für die interessante Führung mit einem süßen Geschenk.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.