21.09.2021 - 11:10 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Kastler Jungschütze um drei Ringe an Goldmedaille vorbei

Die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften erhielten kleine Geschenke.
von Wolfgang RapsProfil

Nicht ganz für einen Podestplatz hat es für einen der Kastler Sportschützen bei den Deutschen Meisterschaften gereicht. Sportleiter Lukas Haberkorn und Vorsitzender Wolfgang Raps gratulierten den Teilnehmern bei einem Grillabend dennoch zu ihren Leistungen. Auch wenn der eine oder andere vielleicht etwas enttäuscht über sein Resultat gewesen ist, können alle Schützen erhobenen Hauptes nach vorne blicken. Pechvogel war dabei sicherlich Fabian Plannerer. In der Jugendklasse Luftpistole belegte er mit 363 Ringen Platz sechs. Ihm fehlten nur 3 Ringe auf die Goldmedaille.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.