13.09.2021 - 12:48 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Strahlende Gewinner beim Schnupperschießen der Kastler Sportschützen

Die Teilnehmer am Schnupperschießen bei der Siegerehrung mit Jugendleiterin Maria Kausler und ihren Helfern.
von Wolfgang RapsProfil

12 Kinder hießen am Samstag die Helfer um Jugendleiterin Maria Kausler und Sportleiter Lukas Haberkorn auf der Schießanlage der Sportschützen willkommen. Beim Schnupperschießen im Ferienprogramm durften sich die Jüngsten (unter 10 Jahre) an Lichtgewehren versuchen, die etwas älteren Teilnehmer übten mit kleinen Luftgewehren. Zielgenauigkeit, Konzentration und Disziplin waren bei beiden gefragt. Die Gesichter der Mädchen und Buben strahlten, wenn eine gelbe Neun oder gar der Höchstwert, die rote Zehn, am Bildschirm aufleuchteten. Bei einem Pokalschießen müssten die Kinder 10 Schüsse auf Wertung abgeben. Für die Besten jeder Disziplin gab es Pokale, alle anderen Teilnehmer erhielten Medaillen. Den ersten Platz mit dem Lichtgewehr sicherte sich Ely Schneider vor Emily Busch und Marlon Haas. Bei den Gewehrschützen gewann Nico Manze vor Oliver Vierthauer. Während der Siegerehrung gab es für alle einen kleinen Imbiss, die Eltern tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus. Für Mädchen und Buben ab 8 Jahren besteht die Möglichkeit, für 8 Wochen kostenlos am Jugendtraining teilzunehmen. Schießzeiten sind mittwochs und freitags von 18 bis 19 Uhr. Die Eltern sind auch willkommen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.