29.03.2021 - 14:32 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Strahlende Vielleser der Kastler Bücherei

Corona weckt die Kreativität in den Menschen. Die Vielleser der Bücherei werden heuer als Bildcollage vorgestellt.

Büchereileiterin Margit Braunreuther präsentiert die besten Leserinnen unter 18 Jahren des Jahres 2020 als Collage: (oben von links) Nele Neuner, Laura Haas, Elisa Bodner, (unten von links) Hannah Siebe, Julia Bayer und Johanna Deubzer. Für das Foto durfte die Maske kurz abgenommen werden. Die einzelnen Bilder wurden zu getrennten Zeiten aufgenommen.
von C. & W. RupprechtProfil

Corona weckt die Kreativität in den Menschen. Büchereileiterin Margit Braunreuther stellte die Vielleser unter 18 Jahren heuer als Bildcollage vor.

In der Altersgruppe 0 bis 6 Jahre ehrte sie Nele Neuner und Laura Haas, in der Altersgruppe 7 bis 10 Jahre Elisa Bodner sowie Hannah Sieber und in der Altersgruppe 11 bis 18 Jahre Julia Bayer und Johanna Deubzer. Die sechs Mädchen erhielten je einen goldenen Gutschein für zehn kostenlose Entleihungen und durften sich ein kleines Geschenk aussuchen.

Es sei toll gewesen, dass sie auch im vergangenen Jahr wieder, trotz teilweise geschlossener Bücherei und anstrengendem Home-Schooling, so eifrig gelesen haben. Zum Großteil sei auch der angebotene Lieferdienst genutzt worden. "Darüber habe ich mich besonders gefreut", gesteht Braunreuther.

Motiviert haben sich die jungen Leser auch am Tag der Ehrung gleich wieder mit Lesefutter eingedeckt. Die Vorlieben der Mädchen reichen dabei von Pferdebüchern über "Conni" und "Woodwalkers" bis hin zu Krimis und Abenteuerromanen für Jugendliche. "Für jeden Geschmack und jede Altersgruppe haben wir hier reichlich im Bestand", versichert die Büchereileiterin. Regelmäßig werde das Angebot mit aktuellen Büchern ergänzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.