18.11.2019 - 14:41 Uhr
Kemnath am BuchbergOberpfalz

Feuerwehr befreit 72-Jährige aus ihrem Auto

Eine 72-jährige Autofahrerin kommt am späten Sonntagnachmittag bei Kemnath am Buchberg von der Straße ab. Dabei wird sie so unglücklich in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, dass die Feuerwehr anrücken muss.

Eine Frau ist am Sonntagabend bei Kemnath am Buchberg mit ihrem Auto in den Straßengraben gerutscht.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Eine 72-jährige Pkw-Fahrerin war am Sonntag, 17. November, von Friedersdorf in Richtung Kemnath am Buchberg unterwegs. Beim Einbiegen in die K AS 32 kam die Frau von der Fahrbahn ab und landete im linken Straßengraben. Dabei wurde sie im Fahrzeug eingeschlossen und klagte über Schmerzen. Nur mit Hilfe der Kemnather Feuerwehr konnte sie befreit werden. Laut Polizei passierte der Unfall ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer.

Dazu mussten die Einsatzkräfte das Dach des Unfallfahrzeugs abtrennen. "Dank der professionellen Hilfe und Erstversorgung durch die Rettungskräfte war es möglich, die Frau schnell ins Klinikum nach Amberg zu bringen", erklärt Polizeisprecher Achim Kuchenbecker. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Die Feuerwehr Kemnath a. B. musste das Dach des Unfallfahrzeugs abtrennen, um die 72-Jährige befreien zu können.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.