22.12.2020 - 13:36 Uhr
KemnathOberpfalz

Experimentier-Boxen und E-Piano für Schulen

Die beiden Bankvorstände Joachim Geyer (rechts) und Robert Haubner (links) überreichten den symbolischen Scheck stellvertretend an Realschul-Rektor German Helgert.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Traditionell am Jahresende dürfen sich die Schulen im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West eG über eine finanzielle Unterstützung ihrer Arbeit freuen. Die Vorstände Joachim Geyer und Robert Haubner überreichten in Kemnath auch dieses Mal insgesamt 10 600 Euro an elf Bildungseinrichtungen. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens.

"Wir sind davon überzeugt, dass jeder Euro hier gut ankommt", betonte Geyer. In diesem Jahr ging die Spendenübergabe in "abgespeckter" Version über die Bühne: Aufgrund der Corona-Pandemie nahm stellvertretend German Helgert, Rektor der Staatlichen Realschule Kemnath, die Summe für seine Schulleiterkollegen entgegen.

Folgende Schulen dürfen sich über eine finanzielle Zuwendung freuen: Staatliche Realschule Kemnath (Verwendungszweck: Talentklasse Kunst), Grund- und Mittelschule Kemnath (Sitzgruppe für die Aula), Fichtelnaabtalschule (Sitzgruppe für die Aula), Grund- und Mittelschule Erbendorf (Klassenlektüren), Grund- und Mittelschule Grafenwöhr (Mobile Mathe-Lernwerkstatt), Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach (Ausstattung der Lernwerkstatt), Jobst-vom-Brandt-Schule Waldershof (Spielgeräte für Pausenhof), Sonderpädagogisches Förderzentrum Immenreuth (Experimentier-Boxen), Grundschule Immenreuth (E-Piano), Grundschule Kulmain (Spielgeräte für Pausenhof) sowie Grundschule Friedenfels (Umweltprojekte).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.