23.09.2019 - 12:34 Uhr
KemnathOberpfalz

Fairtrade im Blick

Was ist Fairtrade? Welche Waren werden fair gehandelt? Die Steuerungsgruppe und die Sparkasse Kemnath klären auf.

Für Fairtrade-Botschaften in der Kemnather Sparkasse sorgen (von links) Geschäftsstellen-Leiter Markus Dötterl sowie die Mitglieder der Steuerungsgruppe, Alfred Kick, Elke Burger, Birgit Perkamps und Barbara Weismeier.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Auch die Sparkasse Oberpfalz Nord am Standort Kemnath hilft dabei, den Fairtrade-Gedanken in die Öffentlichkeit zu tragen: Mitglieder der Kemnather Steuerungsgruppe haben die Vitrine im Eingangsbereich mit allerlei Fairtrade-Produkten aus verschiedenen Segmenten bestückt. Auch Informationsmaterial zum Thema Fairtrade und zur Fairtrade-Stadt Kemnath ist zu finden.

Alljährlich stellt die Sparkasse zur "Fairen Woche" die Vitrine zur Verfügung, die Produkte werden noch bis Anfang Oktober zu sehen sein. Ebenfalls bestückt wurde ein Schaufenster im Turmdurchgang, wo auf die große Bandbreite von Fairtrade-Waren hingewiesen wird.

In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mittendrin lädt die Steuerungsgruppe am Samstag, 28. September, zu einem Frühstück unter dem Motto "Fair in den Tag" ins "Mittendrin" ein. Beginn ist um 9 Uhr, Anmeldungen erwünscht unter Telefon 09642/7033800.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.