09.10.2019 - 13:50 Uhr
KemnathOberpfalz

Friedhof Kemnath: Handwagen erleichtern Transport

Sie sind sehr praktisch, um beispielsweise Graberde oder Pflanzen zu transportieren: Gemeint sind die beiden neuen Handwagen auf dem Kemnather Friedhof. Wer sie nutzen möchte, braucht aber zwei Euro.

Zwei neue Handwagen stehen nun im Friedhof Kemnath den Besuchern zur Verfügung. Sie sollen den An- und Abtransport von Graberde oder Pflanzen erleichtern. Mit einer Zwei-Euro-Münze als Pfand können sie ausgeliehen werden. Das soll sicherstellen, , dass sie auch wieder zurückgebracht werden.
von Martin GraserProfil

Das Schleppen von Säcken gehört nun - rechtzeitig vor dem Fest Allerheiligen - der Vergangenheit an. Ein weiterer Vorteil der Handwagen aus Edelstahl ist, dass sie wendig und auch leicht zu handhaben sind. Das Pfandsystem, wofür eine Zwei-Euro-Münze benötigt wird, funktioniert wie beim Einkaufswagen am Supermarkt. Bei ordnungsgemäßer Rückgabe gibt es das Geld wieder zurück. Mit dem Pfandsystem soll verhindert werden, dass die "rollenden Helfer" nach der Benutzung irgendwo auf dem Friedhofsgelände abgestellt werden.

Die beiden Standorte der Handwagen befinden sich im Zugangsbereich von der Berndorfer Straße her sowie in der Nähe des Anonymengrabfeldes. Das neue Angebot wurde auch gleich entdeckt: Kaum installiert, waren die Neuanschaffungen auch schon in Betrieb.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.