17.10.2019 - 15:33 Uhr
KemnathOberpfalz

Groß gegen klein bei Unfall in Kemnath

Vielleicht hätte der Lastwagenfahrer den Blick etwas nach unten richten sollen, dann wäre ihm in Kemnath das Auto einer 46-Jährigen sicherlich aufgefallen.

Auf der rechten Fahrzeugseite „erwischte“ der Sattelzug den Kleinwagen einer 46-Jährigen. Die Frau zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.
von Externer BeitragProfil

So aber übersah der 23-jährige Pole das Fahrzeug der Frau aus dem Gemeindebereich Kemnath, als er am Donnerstagmittag in den Kreisverkehr bei der Röntgenstraße einfuhr. Die Frau hatte sich mit ihrem Kleinwagen bereits im Kreisverkehr befunden. Dort kam es zwischen dem Sattelzug und dem Pkw zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall erlitt die Fahrerin leichte Verletzungen. Das BRK brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizeibericht ein Gesamtschaden von 5000 Euro.

Die Feuerwehr Kemnath war ebenfalls vor Ort. Die Einsatzkräfte übernahm die Verkehrsregelung und halfen bei der Bergung des Kleinwagens.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.