15.09.2021 - 13:15 Uhr
KemnathOberpfalz

Kartoffelernte beim OGV Kemnath: Erdäpfel und Stockbrot

Mit großer Begeisterung halfen die Kinder Claudia Wöhrl (links) beim Erdäpfelgraben.
von C. & W. RupprechtProfil

Mit großer Begeisterung und vollem Einsatz halfen die Kinder und Jugendlichen dem Jugendteam des Obst- und Gartenbauvereins bei der Kartoffelernte. Die Kartoffeln hatten die Kinder der Elefantengruppe aus dem Kindergarten LiLaLöhle im Frühjahr bei ihrem Besuch im OGV-Garten in die Erde gelegt. Anschließend wurden die Erdäpfel gereinigt, in Alufolie gewickelt und dann ins Lagerfeuer zum Garen gelegt. Währenddessen buken die Kinder Stockbrot. Auch für ihre Getränke sorgten die Kinder selbst. Für den Tee suchten sie Kräuter aus dem OGV-Kräutergarten aus. Frisch gestärkt erkundeten die Kinder dann den OGV Vereinsgarten. Am Insektenhotel beobachten sie gespannt, wie eine Solitärbiene in mühevoller Kleinarbeit eine Öffnung im Holz verschloss. Am Pfirsichbaum bestaunten die Buben und Mädchen die vielen Früchte. Bei all den vielen Dingen, die es zu sehen gab, blieb trotzdem ausreichend Zeit, um im Vereinsgarten zu spielen und zu toben.

Jedes Kind durfte sein eigenes Stockbrot backen.
Mit Butter und etwas Salz schmeckten die Kartoffeln aus dem Lagerfeuer besonders lecker.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.