19.07.2021 - 12:01 Uhr
KemnathOberpfalz

Kemnather Ferienprogramm: Von Feuerwehr-Erlebnis bis Schnupper-Reiten

Eine abwechslungsreiche Ferienwoche verbrachten die kleinen Hexen und Elfen mit ihren Betreuerinnen Jasmin Rädlein und Teresa Rödner (hinten von rechts) auf dem Gelände der Grundschule Kemnath.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Alles wie gehabt - aber eben doch nicht: In Kemnath gibt es auch diesen Sommer ein Ferienprogramm. Coronabedingt gestaltet sich das Angebot aber ähnlich wie im Vorjahr abgespeckt und auch in besonderer Form.

Die Fäden für das Sommerangebot liefen bei Rathaus-Mitarbeiterin Sabine Schober zusammen, die die Aktionen von Vereinen, Gruppen und Institutionen zu einem mehrseitigen Flyer zusammenfasste. "Insgesamt sind es 14 Angebote über die gesamten Ferien verteilt, manches Angebot ist auch zeitunabhängig gestaltet", erklärt Schober. Die Anmeldung startet am Freitag, 23. Juli, diese ist ausschließlich bei den Veranstaltern möglich. "Das macht es für alle Beteiligte leichter angesichts der Corona-Regeln und -Auflagen", erläutert Bürgermeister Roman Schäffler.

Der Flyer wird über die Schulen und Kindergärten verteilt, auch wird er unter anderem im Familienzentrum in Kemnath zu finden sein. Darüber hinaus kann er über die Homepage der Stadt (www.kemnath.de) heruntergeladen werden. "Kurzfristige Absagen oder Terminverschiebungen aufgrund von Corona-Beschränkungen sind nicht auszuschließen", schränkt der Rathauschef ein. Deshalb sein Appell, sich rechtzeitig vor dem Termin zu informieren, ob die Veranstaltung planmäßig stattfinden kann.

Yoga und Pilates

Mit zwei Angeboten beteiligt sich das Studio Balance: An drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen von 19 bis 20 Uhr (ab 5. August) wird "QiGong & Yoga" am Eisweiher angeboten. An diesem "Training für lebenslanges Wohlbefinden" kann jeder mitmachen, unabhängig von Alter und Fitness. An den Montagen im August von 19 bis 20 Uhr (ab 9. August) wird "Pilates & More" am Eisweiher angeboten. Für beide Angebote ist keine Anmeldung nötig, Teilnehmer bringen bitte eine Matte mit. Informationen bei Uschi Prechtl, Telefon 0 96 42 / 83 86.

Karpfenweg-Rallye

Die neu aufgelegte Karpfenweg-Rallye bietet Spaß für die ganze Familie. An mehreren Etappen werden Rätsel und Fragen über Kemnath gelöst. Am Ende der Ferien kann der ausgefüllte Fragebogen bei den Jugendbeauftragten eingereicht werden. Unter allen Teilnehmern werden Preise verlost. Die Rallye steht zum Download unter www.kemnath.de. Pro Kind kann nur ein a Fragebogen eingereicht werden. Weitere Infos bei Maria Heser, Telefon 01 51 / 58 83 92 19, E-Mail: m.heser[at]gmx[dot]de.

Leseclub

Die Stadtbücherei Kemnath lädt zum "Sommerferien-Leseclub" ein. Anmeldekarten liegen in der Bücherei aus. Nach Anmeldung erhalten die Kinder ein "Sommerjournal", das sie zum Ausleihen der Bücher berechtigt. In dieses tragen sie die gelesenen Bücher und deren Bewertung ein. Ende September wird der Bewertungsbogen für die Verlosung in der Bücherei abgegeben. Jedes Clubmitglied, das mindestens drei Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde und eine Überraschung. Weitere Infos bei Judith Schliermann, Telefon 0 96 42 / 26 33.

Werkeln und spielen im Garten

"Spiel, Spaß und Garteln" heißt es am 2. August für Kinder ab acht Jahren von 14 bis 16 Uhr am Vereinsgelände des Obst- und Gartenbauvereins. Je nach Wetterlage wird gewerkelt, gemeinsame Spiele angeboten. Bei schönem Wetter kommt die Wasserrutsche zum Einsatz. Badesachen, Badeschuhe und ein mit Namen versehener Hammer sind mitzubringen. Jedes Kind erhält ein Eis und Gartenlimonade. Anmeldung bei Josef Häckl, Telefon 0 96 42 / 73 32, E-Mail vorstand@ ogv-kemnath.de

Outdoor-Atelier

Die Gruppe "Malwas" und das Atelier an der Stadtmauer laden zum "Outdoor Atelier" am 6. August auf den Spielplatz an der Seeleite ein. Vier- bis Sechsjährige bemalen von 14 bis 15 Uhr die neue Seeschlange. Für Sieben- bis 13-Jährigen steht von 15.30 Uhr bis 17 Uhr das Malen großer Fantasie-Holzfische auf dem Programm, die vom Bauhof an "Fisch-Bäumen" an der Seeleite aufgehängt werden. Anmeldung bei Susanne Vonhoff, Telefon 01 51 / 40 54 83 25. Mitzubringen sind Malkittel/Kleidung, die schmutzig werden darf, sowie eine Maske.

Schnupperreiten

Zum Schnuppernachmittag lädt der Reitclub am Kulm am 20. August von 14 bis 17 Uhr nach Guttenthau/Rosenhof ein. Die Kinder dürfen die Schulpferde und -ponys putzen, satteln und reiten. Zusätzlich werden viele Stationen rund um das Thema angeboten. Mitzubringen sind feste Schuhe und (Fahrrad-) Helm und ein Getränk Teilnahme ab fünf Jahren, der Unkostenbeitrag liegt bei zwölf Euro. Anmeldungen bei Christina Stich unter Telefon 01 75 / 364 38 71.

Nachmittag bei der Feuerwehr

Ein Feuerwehr-Erlebnisnachmittag seht am 20. August von 14 bis 16 Uhr für Kinder von sechs bis zwölf Jahren an: Die Autos und das Feuerwehrhaus kennenlernen, den Umgang mit Schläuchen und Geräten testen und mehr über die Ausrüstung hören - das gehört alles dazu. Anmeldung bei Christian Schmid, Telefon 01 51 / 12 15 37 37, oder Christina Schmid, Telefon 01 51 / 12 32 98 24 (jeweils ab 16.30 Uhr).

Hüttenabenteuer

Zum "Hüttenabenteuer" lädt am 21. August von 15 bis 19 Uhr die Kolpingsfamilie nach Schönreuth ein. Die Kinder von sechs bis zwölf Jahren erwarten Spiele, Rätsel und Aktionen rund um die Kolpinghütte. Im Anschluss soll der Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen, mitzubringen ist ein kleiner Rucksack mit Getränk. Anmeldung bei Mirjam Müller, Telefon 01 51 / 50 63 66 65, E-Mail koju-kem[at]gmx[dot]de.

Zu "wilden Kräutern"

"Hollerfee und wilde Grünkraft" ist ein Programm betitelt, das am 2. September von 9.30 bis 11.30 Uhr die Hollerhöfe in Waldeck anbieten. Bei einer Wanderung geht es zu "wilden Plätzen" rund um Waldeck, dabei darf natürlich auch der Schlossberg mit seiner Ruine nicht fehlen. Anmeldung unter Telefon 0 96 42 / 70 43 10 oder per E-Mail an rezeption[at]hollerhoefe[dot]de. Der Unkostenbeitrag liegt bei fünf Euro.

Actionbound

Zur digitalen Schnitzeljagd "Actionbound" durch Kemnath laden der Kreisjugendring Tirschenreuth und das Jugendmedienzentrum T1 ein. Dabei können die Teilnehmer für etwa eineinhalb bis zwei Stunden auf eine spielerische Art die Stadt erkunden. Die Teilnehmer erwarten verschiedene Stationen mit Aufgaben, einem Quiz, Rätsel und ähnlichem. Erforderlich ist der kostenlose App-Download. Infos beim T1 unter Telefon 0 96 37 / 92 97 89 und unter www.t1-jmz.de.

Fußball ausprobieren

Jeweils freitags von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr beziehungsweise von 16.30 Uhr bis 18 Uhr lädt der SVSW Kemnath zum Fußball-Schnuppertraining ein. Alle sportbegeisterten Jahrgänge 2011 bis Mitte 2016 sind willkommen. Anmeldung für E-Junioren (Jahrgang 2011/2012) bei Roland Sächerl, Telefon 01 79 / 978 64 69, für F-Junioren (Jahrgang 2013/14) bei Bernd Schreglmann, Telefon 01 60 / 91 80 08 82 und G-Junioren (Jahrgang 2015/2016) bei Anna Perez, Telefon 01 60 / 92 90 96 50. Mitzubringen sind Sportsachen und Getränk.

Petanque erlernen

Zum Abschluss heißt es für die Acht- bis 16-Jährigen am 3. September ab 14 Uhr beim Vitalsportverein "Spielend Pétanque (Boule) erlernen" auf dem Bouleplatz im Schulsportgelände. Dieser Sport verbindet Technik, Taktik und Spielvergnügen. Anmeldung bei Dieter Niewolik unter Telefon 0 92 34 / 980 63 33 oder per E-Mail betriebsberatung_niewolik[at]t-online[dot]de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.