10.10.2019 - 11:51 Uhr
KemnathOberpfalz

Zum Lese- nun auch Spielvergnügen

Der Herbst ist ideal, um neue Spiele auszuprobieren. Da kommt das neue Angebot von der Stadtbücherei und vom Kemnather Familienzentrum Mittendrin gerade recht.

Jessika Wöhrl-Neuber und Judith Schliermann (von rechts) haben Spiele angeschafft, die ausgeliehen werden können.
von Josef ZaglmannProfil

In der Stadtbücherei können ab Montag, 28. Oktober, Gesellschaftsspiele ausgeliehen werden. Die Erweiterung des Angebots ermöglichte eine Förderung des Vereins "Spiel des Jahres", für die sich die Stadtbücherei in Kooperation mit dem Familienzentrum Mittendrin beworben hatte. Die Leiterinnen Judith Schliermann (Bücherei) und Jessika Wöhrl-Neuber (Familienzentrum) freuten sich sehr über 683 Euro und das neue Angebot, das auch regelmäßige Spielenachmittage oder -abende beinhaltet. Diese Kooperation startet am 28. Oktober mit einem Spielenachmittag im Mittendrin.

Alle Spiele können dann von 14.30 bis 16.30 Uhr ausprobiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Danach besteht die Möglichkeit der Ausleihe (Frist drei Wochen). Die Leihgebühr ist im Jahresbeitrag enthalten. Bei der Einzelausleihe beträgt sie einen Euro. "Es ist für jeden etwas dabei - für Große und Kleine", versichern Wöhrl-Neuber und Schliermann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.