23.02.2020 - 11:24 Uhr
KemnathOberpfalz

Mehlmeisler Fischer mit den besten Karten

Sie hatten beim Preisschafkopf des Kreisfischereivereins Kemnath am meisten Glück: Maria Ackermann (von links), Uwe Geissler, Thomas Götz und Roland Plößl.
von Arnold KochProfil

Am Samstag veranstaltete der Kreisfischereiverein Kemnath seinen sechsten vereinsinternen Preisschafkopf im Gasthaus "Beim Schinner". 24 Teilnehmer kartelten an sechs Tischen und absolvierten 60 Spiele im Modus Plus und Minus mit Solo, Wenz und Rufspiel. Den Preisschafkopf hatten Jörg Würstl und Thomas Götz vorbereitet. Für jeden Teilnehmer standen wertvolle Sach- und Gutscheinpreise zur Verfügung. Die besten Karten sowie entsprechendes Karterglück und -können hatte Uwe Geissler aus Mehlmeisel mit 122 Punkten. Den zweiten Platz erspielte sich Maria Ackermann aus Lenau mit 112 Punkten vor Thomas Götz aus Immenreuth (110 Punkte). Der Trostpreis ging an Roland Plößl aus Kemnath mit 51 Punkten. Der Dank des Vereins ging an Kemnather Geschäftsleute, die Sach- und Gutscheine spendeten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.