26.08.2018 - 12:19 Uhr
KemnathOberpfalz

Mehr als nur die „Beatles“

Die Band „Fab Four“ begeistert beim Open-Air-Konzert auf dem Stadtplatz mit Einblick in die "Sixties".

Die Musik der Beatles, auch auch viele weitere Klassiker der 60er Jahre haben die Musiker von "Fab Four" im Gepräck.
von Holger Stiegler (STG)Profil

(stg) Eine musikalische Zeitreise zurück in die 1960er Jahre war es, für die sich einige Hundert Interessierte am Freitagabend entschieden hatten. Am Vorabend des traditionellen Oldtimertreffens hatte der KEM-Verband zum Open-Air-Konzert auf den Oberen Stadtplatz geladen. Seit einigen Jahren gibt es nun diesen zusätzlichen Höhepunkt beim KEM-Verband-„Klassiker“, der sich alljährlich bestens bewährt hat. Auch in diesem Jahr ließen sich wieder viele Musikfreunde von den Klängen anstecken. Verantwortlich dafür war die Beatles-Replay-Band „The Fab Four“ aus Ansbach.

Ein kleiner Unsicherheitsfaktor war das Wetter, ausgerechnet jetzt, nach der langen Wärmeperiode, gab es nur von Beginn an kühles Open-Air-Wetter. Glücklicherweise blieb es aber trocken und die vier Musiker sorgten mit ihren Songs dafür, dass es den Besuchern warm ums Herz wurde. Der Abend war überschrieben mit „The Sixties. And the beat goes on!“. Und natürlich ging es dabei auch um die musikalische Revolution, die vier junge Burschen aus Liverpool in den 60er Jahren mit ihren Klängen ausgelöst haben – denn die Bandnamen „The Fab Four“ und „Beatles Replay Band“ haben schon ihre Berechtigung. So sorgte die Formation für zahlreiche Beatles-Klassiker auf dem Stadtplatz. Die vier Musiker auf der Bühne machen aber auch eindrucksvoll klar, dass die 60er Jahre eben nicht nur die Beatles waren: Nicht weniger gut gelingen beispielsweise die bekannten Songs der Beach Boys, die Hits von CCR oder auch von TheMcCoys – und das alles in einem feinen Soundgewand.

Die Besucher genossen bei Essen und Trinken den Abend bis Mitternacht. Und es blieb auch nicht aus, dass auch auf der dafür aufgebauten Bühne ausgelassen das Tanzbein geschwungen wurde. Mit viel Applaus belohnten die Zuhörer die Leistung der Band: Die „Oldtimer“-Verantwortlichen des KEM-Verband haben mit der Verpflichtung der Musiker wieder einmal das richtige Händchen bewiesen.

Auch das Tanzbein wird am Freitagabend auf dem Kemnather Stadtplatz geschwungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.