11.12.2019 - 14:47 Uhr
KemnathOberpfalz

Niederlagen, aber reich an Erfahrungen

Keine Chance hatten die Petanque-Spieler des Vitalsportvereins Kemnath (VSV) gegen die russische "Nationalmannschaft". Die Nordoberpfälzer waren Gast in der Boule-Halle der Boulefreunde Ratisbonne Regensburg.

In der Boulehalle in Regensburg traten die Kemnather Vitalsportler (stehend links) gegen PC Buddy Moskau, PC Neuburg (stehend von rechts), Ratisbonne Regensburg und PC Neuburg (vorne von links) an.
von Josef ZaglmannProfil

Die Qualifikationsrunde zur Regensburger Stadtmeisterschaft hatte für das Kemnather Team gleich den dicksten Brocken zum Auftakt vorgesehen. Auf ungewohntem Terrain - Regensburg besitzt den weltweit einzigen Kunststoffboden - trafen die Kemnather auf PC Buddy Moskau. Das war quasi die russische Nationalmannschaft. In den Eingangs-Triplettes versuchten Otto Ackermann, Hans Breuer, Dieter Niewolik, Thorsten Niewolik, Helmut Porsch, Johanna Wagner und Josef Wagner, sich noch so gut wie möglich aus der Affäre zu ziehen. Sie mussten aber beide Partien mit deutlichen Ergebnissen abgeben. In den folgenden drei Doublettes machte es Kemnath 1 dem russischen Paar nicht leicht und legte seine Eisenkugeln regelmäßig knapp an die Zielkugel.

Moskaus Tireur (Schiesserin) Rita Kurbanova räumte aber alle Kugeln mit der Präzision einer Kunstschützin ab und sicherte die Partie für ihr Team. Auch in den beiden anderen Begegnungen hieß der Sieger Moskau. In der zweiten Runde war Ex-Bundesligist Ratisbonne Regensburg der Gegner, der mit Uwe Büttner und dem Bayerischen Meister Alex Bauer den Kemnathern ebenso keine Chance ließ. In Runde drei hofften sie gegen den Bezirksoberligisten PC Neuburg auf ein besseres Abschneiden. Das Eingangs-Triplette gewann Kemnath 1 nach hartem Kampf. Am Ende des achtstündigen Wettbewerbstages schwanden aber die Kräfte des VSV-Teams allmählich, und so ging auch diese Partie verloren.

In die Endrunde im Januar zogen PC Neuburg und Ratisbonne Regensburg ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.