09.12.2020 - 10:41 Uhr
KemnathOberpfalz

Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West eG spendet an Tafeln: 10.000 Euro für die gute Sache

Mit jeweils 2500 Euro überraschte die Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West eG Vertreter von vier Tafeln im Geschäftsgebiet.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Die Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West eG zeigt Herz: Insgesamt 10.000 Euro überreichten die Vorstände Joachim Geyer, Robert Haubner, Herbert Meier und Thomas Keck an die Vertreter von vier lokalen Tafeln aus dem Geschäftsbereich der Bank: Jeweils 2500 Euro gehen an die Tafel Erbendorf, an die Tafel Kemnath, an die Tafel Waldershof/Neusorg sowie an den „Bürgerladen“ Grafenwöhr. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens. „Wir sind davon überzeugt, dass jeder Euro hier gut ankommt“, betonte Vorstand Joachim Geyer.

Angesichts guter wirtschaftlicher Zahlen insgesamt neige man dazu zu vergessen, dass es auch hilfsbedürftige Menschen gebe, die auf eine Unterstützung angewiesen seien und denen es nicht so gut gehe. „Wir sind deshalb froh, dass es Menschen und Organisationen gibt, die genau denjenigen in der Region unter die Arme greifen, die Hilfe brauchen“, sagte Geyer. Als Genossenschaftsbank habe man eine soziale Verantwortung, der man mit den Spenden auch gerecht werden wolle. „Wir verdienen unser Geld in der Region und wollen ein Stück unseres Erfolgs an unsere Region zurückgeben“, betonte Geyer.

Das Geld nahmen Elsa und Edgar Richter für die Tafel Marktredwitz, die an festen Tagen auch in Neusorg und Waldershof präsent ist, entgegen. Nicole Fürst, Vorsitzende der Mitterteicher Tafel, hat auch die Verantwortung für die Tafeln in Kemnath und Erbendorf, den Bürgerladen repräsentierte Vorsitzender Helmuth Wächter. Alle „Beschenkten“ stellten kurz ihre Einrichtung vor und erläuterten, wie mit dem Geld konkret vor Ort geholfen werden kann. Ihr Dank galt den Vorständen der Bank, dass sie sich für die jeweilige Einrichtung entschieden hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.