17.10.2019 - 14:16 Uhr
KemnathOberpfalz

Stellvertretender Hochmeister zum Ehrengroßmeister ernannt

Eine besondere Ehrung sprach Großmeister Werner von Podewils (Werner Ponnath)im Kaptitel des Ritterbundes Waldeckh zue Kemnatha aus. Er ernannte Ottokar von Heydegg (Otto Meyer)zum Ehrengroßmeister der Waldeckher.

Werner von Podewils (Werner Ponnath) ernannte Ottokar von Heydegg (Otto Meyer, von links) zum Ehrengroßmeister der Waldeckher Recken. Mit im Bild Kanzler Graf Sebastian von Reichenbach-Goschütz (links) und Wolf vom Seegrund auf Haunritz (rechts).
von Hans LukasProfil

Heydegg ist stellvertretender Hochmeister des Deutschen Ritterbundes und Großmeister des Wallensteiner Ritterbundes aus Nürnberg. Als regelmäßiger Gast verfolgt mit großem Interesse die Aktivitäten der Oberpfälzer. Er hat auch vor einigen Jahren das Dreiburgenkapitel wieder ins Leben gerufen, das alljährlich wechselnd beim Deutsch Herrenorden, Wallensteiner (beide Nürnberg) oder beim hiesigen Ritterbund stattfindet. Werner von Podewils betonte, dass der Wallensteiner und Kemnather Ritterbund sehr eng miteinander in Freundschaft verbunden seien. Ottokar von Heydegg dankte für die Ernennung zum Ehrengroßmeister. Er sei sehr gerne in Kemenathas Mauern zu Gast. Hier fühle er sich unter echten Ritterfreunden. Als Zeichen der Verbundenheit überreichte Werner von Podewils einen Waldeckher Humpen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.