20.09.2019 - 14:47 Uhr
KemnathOberpfalz

Vital und mit vollem Terminkalender dem 50. Vereinsjubiläum entgegen

Beim Vitalsportverein (VSV) Kemnath gilt wieder der Wintersportplan. Neben wöchentlichen Treffen steht den Mitgliedern ein besonders Ereignis bevor.

Übungsleiter Alfons Foitzik (Zweiter von rechts) betreut zwei Rehasport-Gruppen.
von Josef ZaglmannProfil

Dienstags ab 17 Uhr treffen sich die vier Reha-Gruppen des Vitalsportvereins in der Mehrzweckhalle. Jeweils zwei leiten Alfons Foitzik und Annette Bachert. Ab 18.30 Uhr ist die Schwimmhalle reserviert. Von 18.40 bis 19 Uhr betreut Foitzik die erste Gruppe Wassergymnastik, von 19 bis 19.20 Uhr Monika Bayer die zweite. Unterstützt werden sie von Sandra Neumann (Rehasport) und Antje Lautner (Abnahme der Sportabzeichen).

Als Sportarten werden Bosseln (Leitung Hans-Jürgen Breuer), Hallenboccia (Renate Busch), Petanque (Hermann Weismeier) und Kegeln (Foitzik) angeboten. Ärztlicher Betreuer ist Uwe Pressler aus Kulmain. Am Samstag, 12. Oktober, 10 bis 14 Uhr, findet in der Mehrzweckhalle der Miteinander-Sporttag des Landkreises Tirschenreuth statt. Der VSV demonstriert dabei Hallenboccia und Petanque. Auch bietet er Rollstuhlbasketball, Luftgewehr schießen, Fußball, Line Dance und vieles mehr an.

50. Jubiläum feiert der Verein am Samstag, 16. November: 15.30 ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Friedenskirche, 17 Uhr Feierlichkeiten im Foyer. Am Dienstag, 3. Dezember, 20 Uhr, sind die Mitglieder zur internen Kegelmeisterschaft und zur Adventsfeier in der "Fantasie" eingeladen. Die Kegelbahn ist bereits ab 19 Uhr geöffnet. Die Startgebühr beträgt 3 Euro. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ist dort am 28. Januar 2020 um 20 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.