26.02.2019 - 11:21 Uhr
KemnathOberpfalz

Winterwanderung bei Sonnenschein

Der CSU-Ortsverband Kemnath macht sich auf zur Winterwanderung - und das bei strahlendem Sonnenschein.

Vor der Wanderung begrüßte CSU Ortsvorsitzender Werner Nickl (rechts) Alt und Jung zur Winterwanderung.
von Josef ZaglmannProfil
An der Schutzhütte in Altensteinreuth versammelten sich alle zu einem Erinnerungsfoto.

War die Winterwanderung des CSU Ortsverbandes im vergangenen Jahr wegen der schlechten Witterung ausgefallen, so wurden die Wanderer heuer mit einem echten „Kaiserwetter“ dafür entschädigt. Alle Mitglieder, Interessierte und Freunde hatte Ortsvorsitzende Werner Nickl zu dieser gemütlichen Sonntagswanderung eingeladen. Treffpunkt war der Parkplatz gegenüber der Kiesgrube an der Straße von Eisersdorf nach Neusteinreuth. Dort begrüßte Nickl die Wanderer. Er freute sich, dass sich nicht nur 40 Erwachsene, sondern auch einige Kinder und Jugendliche dort eingefunden hatten. Die Wanderung war nicht beschwerlich.

Das Ziel war die Schutzhütte des Heimatvereins Altensteinreuth. Für die zwei Kilometer brauchten die Wanderer nur eine halbe Stunde. Nach der Ankunft machten es sich einige in der Hütte bequem, andere genossen draußen die warmen Sonnenstrahlen. Nach einer Erfrischung konnten sich die Kinder auf dem nahe gelegenen Spielplatz austoben. Mit Kaffee, Kuchen, Torten, einer Brotzeit und verschiedenen Getränken stärkten sie sich alle für den Rückweg.

Die nächste Veranstaltung des CSU Ortsverbandes ist am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.