17.09.2018 - 15:20 Uhr
KemnathOberpfalz

Mit zehn Instrumenten

Der Altersunterschied ist beträchtlich, doch die Freunde an der Musik einigt die jungen Musikanten und die Senioren in Kemnath.

von Josef ZaglmannProfil

In bekannten Melodien schwelgten musikinteressierte Bewohner beim Herbstkonzert des BRK-Seniorenzentrums Haus Falkenstein. Sieben junge Musikanten vom ehemaligen Musikverein Weidenberg erfreuten sie mit Vorträgen mit zehn verschiedenen Instrumenten.

Mit Gitarre, Keyboard, Blockflöte, Saxofon, Querflöte, Trompete, Mundharmonika, Melodica, Akkordeon und Okarina spielten sie im Innenhof Volksmusik aus aller Welt, Kinderlieder, Folklore, Oldies und Evergreens aus dem Bereich der Popmusik. Auch Eigenkompositionen ihrer Dirigentin Kerstin Lutz brachten die Mädchen und Jungs zu Gehör. Lutz führte auch als Moderatorin gekonnt durch das Programm. Die jüngste Musikantin war erst sechs Jahre alt und spielte Blockflöte. Dankbarer Beifall der Heimbewohner belohnte die jungen Musikanten für ihr abwechslungsreiches Konzert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp