26.11.2018 - 12:25 Uhr
KemnathOberpfalz

Zurück bis zur Haustür

Seit 1. Oktober verkehrt das KEM-Baxi im Kemnather Stadtgebiet. Welche Vorteile es für Senioren und Familien bringt, erläutert Stefanie Baier.

Geduldig beantwortet Stefanie Baier (stehend) die Fragen der Senioren zum Baxi und zum KEM-Baxi (E-Baxi).
von Josef ZaglmannProfil

Die Vorteile des Baxi und E-Baxi für ältere Bürger hob Stefanie Baier beim Seniorenclub im Kormannsaal hervor. Während auf bereits bestehenden Baxi-Linien innerörtliche Beförderungen ausgeschlossen sei, so stehe seit 1. Oktober in Kemnath das von ihrem Taxiunternehmen Priebe betriebene KEM-Baxi (E-Baxi) dafür zur Verfügung.

Der Modellversuch in Kemnath und Tirschenreuth sei zunächst befristet. Bei Erfolg könnten andere Gemeinden dazu kommen. Im Kemnather Bereich gebe es 71 Haltestellen, auch im Ortsbereich Oberndorf, Löschwitz, Eisersdorf, Kötzersdorf, Haunritz und Berndorf. Zu diesen Haltestellen gehörten auch die bisherigen Baxi- und Buszusteigemöglichkeiten. Sie seien im kostenlosen Flyer als grüne H-Punkte eingezeichnet. Wie beim bisherigen Baxi gelte der Grundsatz: "An einer öffentlichen Haltestelle einsteigen und am Wunsch-Zielort aussteigen." Der Tarif bei dem mit Elektromotor angetriebenen Baxi entspriche ebenfalls dem Tarif Oberpfalz-Nord, also zwei Euro für die Einzelfahrt. Bei der 6er- und 10er-Karte, der 7-Tages- und der 31-Tageskarte gebe es Ermäßigungen für Senioren, erläuterte Baier.

Das E-Baxi fahre montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr im Stundentakt, außer um 13 Uhr, samstags von 9 bis 14 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 8, 10 und 11.30 Uhr.

Eine Fahrt mit dem KEM-Baxi müsse bei der RBO-Fahrtwunschzentrale, Telefon 09631/7929899 bis spätestens 60 Minuten vor der Abfahrt mit Angabe der Zustiegshaltestelle angemeldet werden, erläuterte Baier, die zugleich Quartiermanagerin von Leben Plus auf dem Stadtplatz ist. Die Stadt Kemnath stelle den Strom kostenlos zur Verfügung.

Wie sie beim Mittwochcafés im Familienzentrum ebenfalls informierte, fahren Kinder unter sechs Jahren kostenlos mit. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder koste 5 Euro. Auch für Einkaufsfahrten bietet sich das KEM-Baxi an, da man bis zur eigenen Haustüre heimgebracht werde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.