27.11.2018 - 12:25 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Auszeit für Körper und Geist

Erholung, Entspannung und Abwechslung vom Alltag erfuhren die Damen des Katholischen Frauenbundes bei ihrem Wellness-Wochenende. Dieses Jahr ging es nach Bad Steben, ein Kleinod mitten im Naturpark Frankenwald.

Auf der Heimreise vom Wellness-Wochenende in Bad Steben legt der Katholische Frauenbund noch einen Zwischenstopp in Bayreuth ein. Dort besichtigt er das restaurierte markgräfliche Opernhaus.
von Petra LettnerProfil

Gleich nach der Zimmerbelegung konnten die Ausflügler entweder den nahe gelegenen Kurpark und die Umgebung erkunden, oder sie "stürzten" sich ins Wellness-Vergnügen. Der zweite Tag war dann ganz dem Wasser gewidmet. Wem der Wellness-Bereich nicht zusagte, konnte den Tag in der Therme Bad Steben verbringen. Bis Sonntagmittag ließen es sich die Frauen beim Wellness-Ausflug so richtig gut gehen, bevor sie schließlich die Fahrt zurück in Richtung Heimat antraten.

Bei einem Zwischenstopp in Bayreuth wurde das restaurierte markgräfliche Opernhaus besichtigt, das 2012 sogar in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Danach kehrten die Frauen zum Abschluss noch im Landgasthof Busch in Kötzersdorf ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.