21.01.2019 - 12:05 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Einbrecher fliehen vor Alarmanlage

Die Flucht ergriffen in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Einbrecher, die im Industriegebiet in Kirchenthumbach umher streunten.

Symbolbild eines Blaulichts.
von Anne Spitaler Kontakt Profil

Sie hatten nicht mit der Alarmanlage der örtlichen Baufirma gerechnet. Deshalb blieb es bei dem Versuch, eine Tür aufzuhebeln.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten die Täter zuvor schon eine andere Firma unweit der zweiten im Visier. Hier gelang es ihnen, über eine Tür in das Firmengebäude einzudringen und auf Beutezug zu gehen. "Sie konnten jedoch nichts Brauchbares finden", heißt es dazu im Polizeibericht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand reisten die Einbrecher mit einem Auto an, das vermutlich am Sonntagmorgen in der Zeit zwischen 0.10 und 1 Uhr an einer Scheune im Industriegebiet geparkt war.

Den Firmen entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Gestohlen wurde jedoch nichts. Die Polizei sucht nun Zeugen. Diese sollen sich unter Telefon 09645/92040 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.