10.04.2019 - 12:22 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Mit Feuereifer bei der Sache

Eine Nähmaschine zu bedienen, ist gar nicht so schwer. Das merken die jungen Teilnehmerinnen an einem Anfängerkurs der Volkshochschule rasch.

VHS-Kindernähkurs: Das Foto zeigt die stolzen jungen Teilnehmerinnen mit den selbst genähten Gegenständen, die sie mit nach Hause nehmen konnten, sowie die Kursleiterinnen Irene Weber (Dritte von links) und Evi Kürzinger (Sechste von links).
von Autor MÜLProfil

Ein voller Erfolg war wie im Herbst der Kindernähmaschinenkurs für Anfänger unter Leitung von Irene Weber und Evi Kürzinger im Handarbeitsraum der Grund- und Mittelschule. Um alle Teilnehmer intensiv betreuen zu können, war deren Zahl auf sechs beschränkt. Die Mädchen zwischen acht und zehn Jahren nutzten die Gelegenheit, unter Anleitung das Nähen mit der Maschine auszuprobieren.

Nach einer kleinen Stoffkunde und Hinweisen zum Bügeln folgte eine verständliche Erklärung, wie die Nähmaschine überhaupt funktioniert. Dann durften die Teilnehmerinnen die ersten Nähversuche starten. Mit diesen Vorkenntnissen wagten sie sich an die eigentliche Aufgaben. Zunächst nähte jede Teilnehmerin kleine mit Watte gefüllte Küken aus Stoff, die als Osterdekoration Verwendung finden können, und anschließend ein vielseitig verwendbares Stoffsäckchen. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und am Schluss stolz auf die gelungenen, selbst geschaffenen Näharbeiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.